Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saisonstart am 21.03.2020
#1
Hallo Rollerfreunde,

wie wärs - wenn wir uns zum Frühlingsanfang am 21.03.2020 um 13:00 Uhr zu einer ersten Runde auf dem Rewe Parkplatz in Apensen treffen? Trockenes Wetter vorausgesetzt würde ich gerne mit euch zum Bederkesa See fahren. Dort einen Kaffee trinken, um dann den Rückweg zum Lühe Anleger zu fahren. Die Strecke ist ca. 155km lang, für die erste Fahrt im Jahr sollte das reichen.

Kommt jemand mit?

Die Linke zum Gruß
Thomas  Smile Big Grin Smile
...Ich fahre also bin ich! ...
Zitieren
#2
Hallo Thomas
Ich darf ja erst ab 1.4 ab dann Ganzjahreskennzeichen
sonst währe ich gerne mitgefahren
Gruß
Jürgen
Zitieren
#3
Moin Thomas
Ich fahre gerne mit.
Ist 13:00 Uhr nicht bisschen spät ???
Gruß Wolfgang
Zitieren
#4
Hallo Thomas,
Wenn mir nichts dazwischen kommt 
Bin ich dabei.
Gruss Michselj
Zitieren
#5
Hallo Thomas ,es ist eine schöne Idee , am Frühlingsanfang eine Tour zu planen . Ich komme auch mit . 
Gruß Dieter   Smile Smile
Zitieren
#6
Hallo Thomas,
wollen wir hoffen das es Wettertechnisch passt,
dann bin ich dabei.
Gruß
Bernd
Mit dem Auto bewege ich mein Körper,
mit dem Roller meine Seele!
 
https://www.oldtimer-freunde-floegeln.de/
Zitieren
#7
Wir sind auch dabei!!Sonne im Herzen!!

Gruß
Jörg
Zitieren
#8
Hallo Rollerfreunde,

ich bin heute die geplante Tour abgefahren und habe uns in dem Lokal, in dem ich die Kaffeepause vorgesehen habe, für den kommenden Samstag angemeldet. Außerdem habe ich ein paar Erkenntnisse gewonnen:

1.       Mopedfahren macht mir auch in 2020 noch Spaß Smile
2.       Ich werde die Tour nur bei trockenem Wetter und Temperaturen ab 6 Grad Celsius fahren.
3.       Die Frage ob 13:00 Uhr als Startzeit in Apensen nicht zu spät ist muss folgendermaßen beantwortet werden. Ja – allerdings möchte ich nicht eher starten, denn vormittags ist es doch empfindlich kühl. Da einige Rollerkollegen eine lange Anfahrt haben, halte ich an der Startzeit fest. Ich habe aber das Ziel Lühe Anleger zur Verabschiedung gestrichen. Wir werden uns an der B73 in Hechthausen verabschieden. Von dort führe ich Alle, die Richtung Apensen fahren über die B73 zurück nach Apensen.

Ich hoffe, das Wetter lässt uns nicht im Stich. Bis kommenden Samstag.

Die Linke zum Gruß
Thomas Smile Big Grin Smile
...Ich fahre also bin ich! ...
Zitieren
#9
Hallo Ihr Lieben

möchte mich mal äußern zum Coronavirus.Thomas hat eine Ausfahrt geplant.

Ich möchte hier keine Panik verbreiten,aber findet Ihr es sinnvoll uns zu Treffen
unter diesen Umständen??Wir sind fast alle älter und haben so unsere kleinen Zipperlein.
Ich finde (ist meine Meinung)wir sollten uns im Moment kein Risiko aussetzen um unsere Gesundheit zu gefährden.
Die Saison hat erst angefangen,es gibt bestimmt noch schöne Ausfahrten mit EUCH!Warten wir erstmal den Verlauf
dieser Viralen Erkrankung ab.Ich wünsche Euch BLEIBT GESUND!! Heart Smile
Zitieren
#10
Hallo Rollerfreunde,
ich werde nicht an der Ausfahrt teilnehmen,
wie Jörg zu bedenken gegeben hat,ist es nicht ratsam in
der jetzigen Lage mit einer Gruppe durch die Gegend zu düsen.
Ich bin kein Schisser aber ich gehöre auch zur Risikogruppe.

Vielleicht fahre ich alleine.  

Übrigens, Nudeln und Klopapier habe ich aber nicht gehamstert! :-)
Mit dem Auto bewege ich mein Körper,
mit dem Roller meine Seele!
 
https://www.oldtimer-freunde-floegeln.de/
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste