Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beratungsbedarf
#1
Hallo Roller Freunde!

Heute melde ich mich mit einer Bitte... oder besser einer Frage.
Ich habe die Absicht mir einen leistungsfähigeren Roller zu kaufen. Z.Zt. fahre ich einen 125 ccm Satellit von Peugeot.

Zur Auswahl stehen im Augenblick folgende Fahrzeuge:

1. Suzuki Burgman 400
2. Honda Forza 300 
3. BMW c 400 X
4. Yamaha X - Max 400

Wer kann mir in dieser Findungsphase helfen. Mit Erfahrungen, allgemeinen Tipps... 

Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Ich freue mich auf die nächste Begegnung mit Euch und die anstehenden Ausfahrten

Beste Grüße aus dem Alten Land

Reinhard
Zitieren
#2
Ich werde meinen SW-T 600 verkaufen. Kommt sowas für Dich infrage?
LG Georg
Zitieren
#3
Sehr....Sehr schade Georg!!!Wenn du meinst die Zeit ist gekommen,dann mach es!!!

                                                       Lieben Gruß
                                                             Jörg
Zitieren
#4
Hallo  Reinhard

Wir kennen uns noch nicht.Wenn es ein 400ccm Roller sein soll,dann vielleicht Honda SW-T400??!!
Ist der einzige 400 Roller mit zwei Zylinder,habe ich selber gefahren hat 39PS.
Wenn es mehr Sportlicher sein soll dann würde ich zum X-MAX 400 tendieren.
Oder von Georg den SW-T600 der läuft locker 100.000km und mehr.

                                                    Gruß
                                                    Jörg
Zitieren
#5
Hallo Reinhard, ich habe selber ein paar Jahre einen Burgman 400 gefahren und war sehr zufrieden damit.
Es hängt ja auch ein bisschen von der Körpergröße ab, wegen der Standsicherheit beim anhalten
und auch der Platz für die Beine beim fahren.
Gruß Horst
Rollerrebell
Zitieren
#6
Hallo Reinhard ich fahre einen Burgmann 400 BJ 2000 mit 53000 km hatte ich bisher keine Probleme bin mit Allem sehr zufrieden.
Zitieren
#7
Moin Reinhard
Ich kann den Honda Forza 300 empfehlen.
Läuft sehr gut und hat nicht so ein hohes Eigengewicht.
Gruß Wolfgang
Zitieren
#8
Hallo!
Heute habe ich die BMW C 400 X zur Probe gefahren. Vom Fahrverhalten gut... doch der Motor war mir zu ruppig... es blieb kein so guter Eindruck.
Einen Bergmann 400 habe ich auch gefahren. Das war schon eine bessere Erfahrung.
Am Montag fahre ich die Honda Forza 300... es wird ein Unterschied sein... was die Leistung angeht. Schauen wir mal.

Die Yamaha X - Max habe ich mir vor Ort angeschaut... noch nicht gefahren... im Grunde genommen war ich auch schon so begeistert. Vor allem auch wegen dem großen Platzangebot unter der Sitzbank. Hinzu kam der relativ unkomplizierte Anbau des TOMTOM Rider.

PS: Ich empfinde es als sehr positiv, dass Ihr mich in meinem Anliegen unterstützt, schriftlich und auch am Telefon.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste