Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
19.5.-21.5.2018 Pfingstour: Wir fahren nach nach Berlin
#1
Die etwas andere Pfingstour nach Berlin:

1. Wir starten am Sa. 19.5. morgens (ca. 9 Uhr) Richtung Lüneburg, Gorleben, Gartow, Wittenberge und danach durch das Havelland zu den Brandenburger Seen. 
  1. Wir werden unterwegs ein großes Flugzeug besteigen. ?????
  2. Übernachtung ist in einem günstigen Hotel in der Nähe des kleinen Beetzsees geplant (ca. 60-75€/Nacht u. Person).
  3. Tagesstrecke: ca. 290 km

2. So.: Nach dem Frühstück geht es mit reduziertem Gepäck nach Berlin zu den Sammelplätzen der BIKER.
  1. Kaffeepause an einem schönen Ort
  2. Danach nehmen wir an der Großen Biker Demo teil (siehe unten).
  3. Der Korso durch Berlin wird von BIKER FÜR DEUTSCHLAND organisiert.
  4. Am späten Nachmittag Rückfahrt zu unserem Hotel nähe des kleinen Beetzsees
  5. Tagesstrecke nach Berlin und zurück: ca. 220km
3. Mo. Nach dem Frühstück Rückfahrt durch das Havelland über Tangermünde,  Salzwedel, Uelzen, Undeloh Richtung Heimat.
    • Tagesstrecke: ca. 290 km



[Bild: 28336032_390125384785332_178220523920652...e=5B009A71]

Details für die Gruppe aus dem Süden:
Am 20.05. Pfingstsonntag ist ein Bikertreffen am Reichstag in Berlin. Demo für eine sichere Heimat! Wer hat Lust am Samstag, 19.05. mit nach Berlin zu fahren aus WT, VS,BL,TUT,SIG ? Treffpunkt könnte sein McDonald's in Sigmaringen um 8 Uhr, dann Richtung Ulm, Autobahn Hof Richtung Berlin, irgendwo Übernachtung und Sonntag zur Demo am Reichstag.
BITTE TEILEN!



Daten und Regeln der Demo-Organisatoren aus der BIKER-SITE in FACEBOOK:


Hier nun die Endversion ( hoffentlich….) der Gruppenbeschreibung und Gruppenregeln:
  • Achtung, wir können nur aktive Biker/ innen !!! aufnehmen. (Auch Nicht-Biker/innen sind vor Ort, in Berlin, willkommen, bitte beachtet dies, auch wenn Ihr Facebook-Freunde/innen zufügen wollt, damit diese nicht über Ablehnungen frustriert sind).
  • Alle die Interesse haben können den Veranstaltungslink mit "Interessiert" anklicken, so bleibt ihr auf dem neusten Stand. Biker: Muss kein/e Hardcore-Rocker/in sein. Das Thema Motorrad soll in seinem/ Ihrem Leben einen festen Platz einnehmen und so auch ersichtlich sein. Facebookprofile mit Häschen/ Blümchen sind nicht unbedingt unsere Zielgruppe. Deshalb bitte unbedingt die Fragen bei der Aufnahme beantworten, danke! Auf Wunsch der Gruppenmitglieder soll die Seite so "schlank" als möglich gehalten werden. Bitte keine Aufnahmedanksagungen und keine Bilder etc. einstellen. Somit ist sichergestellt dass auch neue Mitglieder noch die wesentlichen Punkte/ Kommentare finden und nicht durch hunderte Kommentare scrollen müssen. Hier findet die Planung eines Treffens am 20. Mai 2018 in Berlin statt. Bei Ablehnung, aus welchen Gründen auch immer, folgt ein Ersatztermin! Nach Treffen auf einem Parkplatz, oder sonstiger Location, fahren wir gemeinsam zum Brandenburger Tor. Wir sind keine politische Vereinigung und stehen keiner Partei nahe. Folgendes Zeichen soll gesetzt werden:   Wiederherstellung des Schutzes der deutschen Bürger, insbesondere Kinder, Frauen und Rentner. Rückendeckung unserer Sicherheitskräfte, seitens der Politik und Justiz,  um Vorkommnisse wie Entwaffnungen und Verletzungen derselben zu verhindern. Hierdurch Wiedererlangung von Anerkennung und Respekt vor deutschen Regeln und Gesetzen, sowie deren Vertreter.
Regeln:
  • Posts mit Hinweisen zu weiteren Veranstaltungen, insbesondere mit Biker-Beteiligung, sind erwünscht. Nach Ablauf der Veranstaltung werden diese gelöscht. Vorschläge, Hinweise zum Ablauf der geplanten Veranstaltung sind erwünscht. Besten per PN an die Admins. Hasskommentare, rassistische Kommentare, Beleidigungen, Hinweise auf Parteien, Witzbilder, persönliche Bilder, etc. sind unerwünscht und werden gelöscht. Für die Anfahrt nach Berlin ist jeder selbst verantwortlich. Für die geplante gemeinsame Fahrt durch Berlin gilt die STVO, insbesondere die Helmpflicht. Zwingender Hinweis: Schutzkleidung wird empfohlen. Das Fahrzeug muss straßenverkehrstauglich sein, wir fahren auf öffentlichen Straßen. Insbesondere Lärmvorschriften sind zu beachten. Unnötiger Lärm ist zu vermeiden. Den Anweisungen der Ordner für die Anfahrtsgruppierungen ( auf eigene Veranlassung ) und den Ordnern des Korsos ist unbedingt Folge zu leisten.  Ab der Abfahrt des Korsos, incl.Startpunkt- und Zielpunkt, sind Kutten jedlicher Art von MC, nicht erwünscht. Dies ohne politischen Hintergrund, sondern um jegliche Provokation zu vermeiden. Dies erachten wir für das Fairste. Für Zuwiderhandlungen haften wir nicht.

BIKER FÜR DEUTSCHLAND
Antworten
#2
Hallo Jens hört sich sehr interessant an die Bikerdemo. Ich mache mit. Grüsse von Wolfgang
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste